Stimmungsbarometer „Automatisierung in der gesetzlichen Krankenversicherung“

Zwar haben die Krankenkassen in den vergangenen Jahren hohe Reserven gebildet, aber durch die zunehmenden Unsicherheiten durch das Corona-Virus und ebenso politisch vorgegebene Rahmenbedingungen sind sie darauf angewiesen, viele Prozesse zu automatisieren. Im Stimmungsbarometer »Automatisierung in der gesetzlichen Krankenversicherung« haben die Gesundheitsforen LeipzigGmbH und die HMM Deutschland wichtige Fragen zur Automatisierung in der Gesetzlichen Krankenversicherung gestellt.

Aus diesem Grund haben Franziska Przybylski von den Gesundheitsforen Leipzig GmbH und Frank Schütze von der HMM Deutschland GmbH vom 22. November bis 13. Dezember 2021 das Stimmungsbarometer „Automatisierung in der gesetzlichen Krankenversicherung“ eingefangen. 47 Befragte haben Antworten auf wichtige Fragen zum Thema Automatisierung gegeben.

Übersicht klein

 

Viel Einigkeit unter den Befragten

Bei der Umfrage waren sich 68% der Befragten einig, dass die Künstliche Intelligenz, die Automatisierung und die Datenverarbeitung unverzichtbar bei den täglichen Arbeitsaufgaben sind. Für den größten Teil der Befragten, 72%, stehen die Zeit- und Kostenersparnis bei der Einführung von KI, Automatisierung und Datenverarbeitung an erster Stelle. Für 96 % ist klar: Die Automatisierung wird eingesetzt um Betriebskosten zu senken.

Spannende Fragen zur Automatisierung

Die Fragen welche Hürden es innerhalb der Krankenkassen gibt, ob es einen Wettbewerbsvorteil durch den Einsatz von Technologien gibt und in wie weit die Automatisierung den Wettbewerb in der Gesetzlichen Krankenversicherung beeinflusst wurden ebenfalls im Stimmungsbarometer »Automatisierung in der gesetzlichen Krankenversicherung« geklärt.

Weitere Informationen zum Thema, inklusive Lösungsstrategien, gibt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (HMM Deutschland). Die gesamte Studie erhalten Sie bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Gesundheitsforen Leipzig).

 

 

Zentrale & Postadresse

Eurotec-Ring 10
47445 Moers

Tel + 49 (0)2841 88825.1000
Fax + 49 (0)2841 88825.1100

markerFinden Sie uns auf Google Maps

Hauptstadtbüro Berlin

Friedrichstr. 95
10117 Berlin

Tel +49 (0)30 263 03 58-0

markerFinden Sie uns auf Google Maps

Support

Unter (0800) 8882500* ist unser Support montags bis freitags von 08 bis 18 Uhr erreichbar, außer an bundeseinheitlichen Feiertagen.

*kostenfrei aus dem deutschen Mobilfunk- und Festnetz

Diese Webseite verwendet Cookies, damit Sie als Besucher verschiedene Funktionen nutzen können und um die Nutzung der Webseite zu vereinfachen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.