Neuigkeiten

rund um die HMM Deutschland GmbH

Sie möchten aktuell informiert sein, wenn es um die HMM Deutschland GmbH und unsere Produkte geht?

Auf unserer News-Seite finden Sie einen Überblick über sämtliche Presse- und Unternehmensmeldungen.

Natürlich stehen wir Ihnen für weitere Hintergrundgespräche gern zur Verfügung.

Ihr Pressekontakt:

Ingo Hendricks

Telefon: (02841) 88825.0222 

Silke Schwetschenau

Telefon: (02841) 88825.0621

 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BKK MTU setzt HimiNavi von HMM Deutschland ein (14.11.2017)

navi kleinOnline-Lösung sorgt für mehr Transparenz in der Hilfsmittelversorgung

Im Bereich der Hilfsmittelversorgung rücken qualitative Anforderungen an die Produkte und Dienstleistungen immer stärker in den Fokus. Durch das neue Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz (HHVG) haben die Versicherten ein Anrecht auf verbesserte Beratung sowohl durch die Leistungserbringer als auch die Krankenkassen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden und die Versicherten optimal beraten zu können, hat die BKK MTU seit November 2017 den HimiNavi der HMM Deutschland GmbH im Einsatz. 

Der Online-Navigator bietet der BKK MTU eine fundierte Entscheidungshilfe für die Patienten- und Angehörigenberatung. Er ist deutschlandweit das erste Krankenkassen-Portal zur Suche und Bewertung von Hilfsmittel-Versorgern und enthält aktuelle Informationen zu bundesweit 40.000 Sanitätshäusern, Apotheken, Orthopädietechnikern und -schuhmachern.
Und so funktioniert es: Nachdem ein Versicherter mit einem Hilfsmittel versorgt wurde, erhält er eine Einladung zur Bewertung der Leistung durch die BKK MTU. Im Portal kann er Sterne vergeben, Bewertungen erfassen und damit seine Zufriedenheit mit dem Service des Leistungserbringers sowie dem verordneten Hilfsmittel einstellen. Die Bewertung ist lediglich für die Krankenkasse einsehbar und kann von ihr für weitere interne Zwecke, wie die Beratung ihrer Kunden, verwendet werden. Somit ermöglicht das Tool die Versorgungssteuerung auf Basis echter Versichertenmeinungen. Zudem werden gleichzeitig die Anforderungen des Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetzes (HHVG) erfüllt.

Die BKK MTU mit Sitz in Friedrichshafen steht für schlanke Verwaltungsprozesse, flache Hierarchien, schnelle Entscheidungswege und eine ausschließliche Kundenorientierung. Die innovative Krankenkasse setzt für die Versorgungssteuerung im Hilfsmittelbereich bereits ZHP.X3 der HMM Deutschland ein. Nun ist sie die erste Krankenkasse, die den HimiNavi anbietet - ein weiterer konsequenter Schritt in Richtung Prozessoptimierung und verbessertem Kundenservice.

„Mit dem HimiNavi steht der BKK MTU nun ein Tool zur Verfügung, das die Kunden direkt und online in das Versorgungsgeschehen über ZHP.X3 einbindet“, erläutert Istok Kespret, Geschäftsführer der HMM Deutschland GmbH. „Ob per App oder über das Webportal: Der Zugang zum Navigator ist für den Versicherten denkbar einfach und seine Bewertung ist mit wenigen Klicks abgegeben.“

Hier geht es zum Login für den HimiNavi: www.himinavi.de 

Zentrale & Postadresse

Eurotec-Ring 10
47445 Moers

Tel + 49 (0)2841 88825.1000
Fax + 49 (0)2841 88825.1100

markerFinden Sie uns auf Google Maps

Hauptstadtbüro Berlin

Friedrichstr. 95
10117 Berlin

Tel +49 (0)30 263 03 58-0

markerFinden Sie uns auf Google Maps

Support

Unter (0800) 8882500* ist unser Support montags bis freitags von 08 bis 18 Uhr erreichbar, außer an bundeseinheitlichen Feiertagen.

*kostenfrei aus dem deutschen Mobilfunk- und Festnetz

Datenschutz

datenschutzWir verbessern unsere Webseiten stetig durch den Einsatz einer Software zur Webseitenanalyse. Klicken Sie hier, um die Webseitenanalyse für Sie abzuschalten.